IBP: Freistromventile im Fokus

Auf der diesjährigen ISH präsentierte IBP neben anderen Produkten sein Armaturensortiment. Der Fokus lag hierbei auf den Freistromventilen aus Messing. Sie sind zum Absperren von Trinkwasserrohrleitungen konzipiert und umfassen Freistromventile (FSV), Freistromventile mit integriertem Rückflussverhinderer (KRV) sowie Rückflussverhinderer (RV).

IBP zählt u.a. diese Merkmale auf:

  • Ventil mit totraumfreiem Oberteil verhindert bakterielle Konzentration,
  • hohe Betriebssicherheit durch wartungsfreies Oberteil,
  • dauerhaft einfache und leichte Betätigung durch permanente Fettung der Betätigungsspindel,
  • Oberteil mit Positionierungsanzeige,
  • nicht steigendes Oberteil,
  • Auslieferung in hygienischer Einzelverpackung.

Freistromventile und Rückflussverhinderer sind für Nenndrücke PN 16 ausgelegt und können mit Betriebstemperaturen von bis zu 90°C beaufschlagt werden.

IBP GmbH, Theodor-Heuss-Str. 18, 35440 Linden,
Tel.: 06403 7785-0, Fax: -361,
marketingde(at)ibpgroup.com, www.baenninger.info

zurück